Monatsarchive: Oktober 2015

Franz W. (2001-2002) Vogelbeobachtungsstation Moosmühle erföffnet wieder Veröffentlicht unter Standard
Gimpel-Paar, Streit am Futterbrett (Rudolf Schmidt)

Gimpel-Paar, Streit am Futterbrett (Rudolf Schmidt)

Ein Angebot für die ganze Familie, um Lebensweisen der Vögel kennen zu lernen mit Infos zur richtigen Fütterung.
Treffpunkt jeweils samstags und mittwochs um 13.30 Uhr an der Vogelstation „Moosmühle“.

Benediktbeuern – Die beliebten Vogelbeobachtungen an der Vogelstation „Moosmühle“ bietet das Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) ab 7. November über das Winterhalbjahr nun jeden Samstag und Mittwoch von 13.30 bis
15.30 Uhr für die ganze Familie an. Bis zu 30 Vogelarten –darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter hier beobachten. Und mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter
Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel, über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Vogelstation „Moosmühle“ liegt etwa einen Kilometer westlich vom Kloster Benediktbeuern in den Feuchtgebieten der Loisach-Kochelsee-Moore
(Rundweg 1 vom Kloster in Richtung Loisach folgen). Die Vogelbeobachtungen am Moosmühlstadl werden bis Samstag, 2. April 2016 angeboten.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

[Martin Blösl, ZUK Benediktbeuern]

1 Kommentar
Tote Hose im ZUK Veröffentlicht unter Standard

Haii Leute,

bis jetzt können wir euch noch nicht wirklich was Spannendes berichten.

Zurzeit hält sich der Ball der Aufregung hier im ZUK ziemlich tief.

Außergewöhnlichstes Ereignis in den letzten Wochen: Tank der Pritsche ist leer gegangen und wir musste sie in den Maierhof schieben (P.G. saß im Auto und hat gelenkt, währenddessen wir zu 6. angeschoben haben) 😉

Darüber hinaus ist einer von uns wieder erkrankt und das letzte Wochenende konnten wir zu 2. im ZUK verbringen, weil die meisten wegen Terminen nach Hause fahren mussten.

Die Tiere im Biolabor sind noch alle „relativ“ fit 😀 … nein denen gehts natürlich Klasse und auch dem Barfußweg gehts super und wurde von uns mit einer Bank und einem Sessel bereichert.

Ansonsten verläuft hier auch alles super, jedem von uns gefällt es außerordentlich hier und wir versuchen die Zeit so gut wie möglich zu nutzen und möglichst viel Zeit miteinander zu verbringen in dem wir einige Biersitzungen und -seminare an Feiertagen, Wochenende nach dem „harten“ Arbeitsalltag und in jeder anderen Möglichkeit einberufen.

Und wir werden für zukünftige Blogeinträge versuchen einige Bilder für euch aufzunehmen, damit ihr noch hautnaher das Geschehen in ZUK verfolgen könnt.

Außerdem darf ich euch mitteilen, dass ich versuchen werde jeden Sonntag einen kleinen Wocheneintrag zu machen, damit wir euch auch tatsächlich auf dem Laufenden halten können.

Gechillte Grüße 😀

Eure Nachfolger <3

2 Kommentare
Franz W. (2001-2002) zukzivi.de – technische News und Hilferuf Veröffentlicht unter Standard

Liebe ZUKler,

ich hoffe es geht Euch allen gut?! Ich hatte heute die Gelegenheit mich wieder einmal ein wenig um unsere Seite zu kümmern. Dabei habe ich erforderliche Updates und Optimierungen durchgeführt. Insbesondere habe ich auch die aktuelle ZUKler-Generation als User aufgenommen; sie haben nun alle die Möglichkeit zu bloggen und das Recht in den internen Bereich vorzudringen. Damit ist unsere Benutzerzahl auf über 100 aktive, registrierte User angestiegen! Herzlichen Dank für Eure Registrierung, Mitwirkung, das Schreiben von Blogs, liefern von Fotos und sonstige Unterstützung!

Neu ist jetzt auch, dass Dich unser Maskottchen „Bene der Wachtelkönig“ als kleines Websitenicon in der Browserleiste auf unserer Seite begleitet. Sei also wachsam 🙂 Wer das kl. Kerlchen noch nicht kennt -so sieht er aus:

bene300

Des Weiteren werden wir diesen Monat die Besucheranzahl von 15.000 überschreiten! Darauf können wir stolz sein, zeigt es doch von großem Interesse an unserer Seite und auch EUREN Beiträgen (Blogs). Weiter so!

Wir von zukzivi.de wenden uns heute an Euch weil wir Eure Unterstützung für ein Teilprojekt brauchen: Wir würden gerne die Adressdatenbank modernisieren und hätten folgende User-Requirements:

  • Zugänglichkeit nur im internen Bereich der Seite (wie bisher)
  • Auf Basis von mySQL (wie bisher) – die bestehende Datenbank muss migriert werden
  • Jeder User soll seine Daten dann selbst Updaten können
  • Ein Export der Daten in XLS etc. soll möglich sein
  • Ein Filtern der Daten soll möglich sein (Abfragefunktion „wer wohnt auch an Ort X?“)
  • Darstellung der Adresspunkte auf einer Karte (openstreetmap, google, …) und zwar basierend auf den aktuellen Daten in der Datenbank

Wer kann hier weiterhelfen? Wer kennt sich in dieser Tiefe mit php <–> mySQL aus? Wer weiß wie man das mit der Kartendarstellung lösen kann? Es wäre super, wenn Ihr Euch an uns (z.B. mich, Franz) wenden könntet. DANKE!

Vielen Dank im Voraus,

Franz

Hinterlasse einen Kommentar