Franz W. (2001-2002) Workshop: Kreative Resteküche Veröffentlicht unter Standard

Kreative Resteküche

Workshop in Kooperation mit dem Katholischen Frauenbund Benediktbeuern. Anmeldung bis 7. Oktober

Benediktbeuern – Einen Workshop „Kreative Resteküche“ bietet das Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) in Kooperation mit dem Katholischen Frauenbund Benediktbeuern am Freitag, 14. Oktober, von 18 bis ca. 21.30 Uhr im Maierhof an. Was mache ich mit Essenresten? Wie erkenne ich, ob Lebensmittel noch genießbar sind? Wie kann ich mich und meine Familie gesund, umweltfreundlich, fair und günstig ernähren? Wie lassen sich aus Essenresten einfach und schnell Gerichte selbst zubereiten, die gut schmecken? Die „Kreative Resteküche“ zeigt, wie´s geht – auch im Sinne der Wertschätzung von Lebensmitteln.

Elisabeth Veronika Rott, Fachlehrerin für Ernährung und Gestaltung, gibt in diesem Workshop Anregungen, die für jeden im Alltag flexibel und schnell umsetzbar sind. In Kleingruppen bereiten die TeilnehmerInnen dabei kreative Menüs für ein gemeinsames Abendessen zu. In geselliger Runde ist dann auch Zeit für Erfahrungsaustausch.

Treffpunkt für den vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz geförderten Workshop ist im Tagungsraum 5 des Maierhofs (1. OG im Westflügel). Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 Euro (einschließlich gemeinsames Abendessen und einer Sammlung von Resteküche-Rezepten). Mitzubringen sind Küchenschürze, Geschirrhandtuch sowie Vorratsbehälter
(um eventuelle Reste des gemeinsamen Abendessens mitnehmen zu können). Voranmeldung ist notwendig und bis 7. Oktober möglich über Tel. 08857 /
88-759 oder durch das Internet unter www.zuk-bb.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.